FacebookTwitterWhatsApp

Artikel per Mail weiterleiten

Am Montag, 3. Februar, hat die TARGOBANK ihre vierte Filiale in Dresden eröffnet. Zur offiziellen Eröffnungsfeier fanden sich zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft und der Nachbarschaft ein.

Die neue Filiale liegt im Südosten der sächsischen Landeshauptstadt, im Stadtteil Prohlis. Der Standort direkt am Eingang des stark frequentierten Prohliszentrums ist perfekt: Hier kauft ein Großteil der 60.000 Einwohner des Bezirks ein.

„Mit der Filiale in Dresden Prohlis sind wir für unsere 5.000 Kunden in und um Prohlis, die bisher von anderen TARGOBANK Filialen betreut wurden, nun noch besser erreichbar“, freut sich der neue Filialleiter Robert Schumann. „Wir zeigen damit nicht nur weiterhin, dass wir in Zeiten des Filialsterbens für lokale Präsenz stehen, sondern auch, dass uns die Nähe zum Kunden überaus wichtig ist. Zeitgleich erhoffen wir uns natürlich durch den neuen Standort die Akquirierung vieler neuer Kunden“, fügt Maria Heymann schmunzelnd hinzu, die die Filiale nach dem Ende ihrer Elternzeit als Filialleiterin übernehmen wird.

Persönliche Beratung im digitalen Zeitalter nach wie vor elementar

„Die Eröffnungsfeier war richtig gut besucht“, berichtet Robert Schumann. „Wir erhoffen uns aber natürlich, im Laufe der Woche noch viele weitere Kunden und Interessierte für unseren neuen Standort begeistern zu können. Glänzen konnte die Filiale auf ihren rund 170 Quadratmetern vor allem mit dem neuen Ambiente und der großzügigen, modernen Ausstattung. Andrea Mühl, Vetriebsdirektorin im Raum Dresden und Leipzig, betonte in ihrem Grußwort vor allem die übergreifende, gleich hohe Beratungsqualität und Servicekompetenz der TARGOBANK: „Seit 2012 haben wir 50 neue Filialen in Deutschland eröffnet, davon auch vier in meinem Verantwortungsgebiet. Die letzte war Ende 2018 in Meißen. Wir setzen auf die Nähe zum Kunden und freuen uns auf viele gute Beratungsgespräche.“

Die Targobanker bedankten sich bei allen Gästen der Eröffnungsfeier für den guten Start und überreichten im Zeichen guter Nachbarschaft auf Empfehlung von Stadtbezirksamtsleiter Lämmerhirt jeweils einen Spendenscheck von über 750 Euro an die Vertreter der Vereine Musaik e.V. und Stoffwechsel e.V..

Zum Abschluss der Eröffnungswoche mit diversen tollen Aktionen lädt das Team am Samstag, 8. Februar, Kunden, Nachbarn und Interessierte in der Zeit von 10 bis 16 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Wir wünschen weiterhin einen guten Start!

Die zukünftige Filialleiterin Maria Heymann und der stellvertretende Filialleiter Christian Preisinger eröffnen mit einem traditionellen Banddurchschnitt die neue Filiale in Dresden-Prohlis
Die neue Filiale in der Prohliser Allee 10 am Eingang des Prohliszentrums ertreckt sich über 170 Quadratmeter (Foto: Steffen Füssel, vor-ort-foto.de)
Stadtbezirksamtsleiter Jörg Lämmerhirt (links) wünschte den Targobankern zum Start viel Erfolg (v.l.n.r.: Interimsfilialleiter Robert Schumann, stellvertretender Filialleiter Christian Preisinger, zukünftige Filialleiterin Maria Heymann und Vertriebsdirektorin Andrea Mühl) (Foto: Steffen Füssel, vor-ort-foto.de)
Einer darf natürlich bei keiner Eröffnung fehlen: Der TARGOBANK Stelzenläufer (Foto: Steffen Füssel, vor-ort-foto.de)
Christian Preisinger übergibt einen Spendenscheck über 750 Euro an den Verein Stoffwechsel e.V. (Foto: Steffen Füssel, vor-ort-foto.de)
Die zukünftige Filialleiterin Maria Heymann übergibt Vertretern des Vereins Musaik e.V. einen Check in Höhe von 750 Euro (Foto: Steffen Füssel, vor-ort-foto.de)

Kommentar schreiben