FacebookTwitterWhatsApp

Artikel per Mail weiterleiten

Die TARGOBANK hat seit 2012 gegen den Trend knapp 50 neue Filialen eröffnet. Die Strategie der Nähe zum Kunden kommt an – das bestätigt auch eine aktuelle Studie zur Dienstleistungsqualität im Finanzsektor, die die Analyse- und Beratungsgesellschaft Servicevalue für das Handelsblatt erstellt hat.

In 21 Dienstleistungsbereichen der Finanzbranche hat Servicevalue für das Handelsblatt insgesamt 42.000 Kundenurteile über 298 Unternehmen gesammelt. Die Frage der Marktforscher lautete: „Wer ist der beste Dienstleister?” Die TARGOBANK überzeugt im Test und belegt in der Kategorie “Bundesweite Banken – Finanzierung und Kredite” den ersten Platz. Ein Erfolgsfaktor sei, dass die TARGOBANK sich beim Kundenkontakt gegen den Trend stelle und auf Bewährtes setze, so das Handelsblatt. „Viele unserer Kunden sehen die Filiale als klaren Vorteil gegenüber reinen Digitalbanken”, wird Britta Dahl, Leiterin der Marktforschung, zitiert. Diese Erkenntnis sei das Ergebnis umfassender Befragungen.

“Es ist wichtig, dass unsere Mitarbeiter gut zuhören können”

Die TARGOBANK wolle den Kunden ganz in den Mittelpunkt rücken: Diesem sei „als Allererstes ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis” wichtig, erläutert Britta Dahl. „Er erwartet aber auch eine Lösung für sein Anliegen. Dafür ist es wichtig, dass unsere Mitarbeiter gut zuhören können.” Um dies zu erreichen, würden die Beschäftigten regelmäßig geschult, die Weiterbildung sei auch auf individuelle Bedürfnisse der Mitarbeiter ausgerichtet.

Der komplette Handelsblatt-Artikel ist online verfügbar.

Kommentar schreiben