FacebookTwitterWhatsApp

Artikel per Mail weiterleiten

Die TDG bekommt neue wasser- und stromsparende Kühltürme. In der Nacht von Freitag, 14. auf Samstag, 15. Februar wurde der zweite von drei Kühltürmen ausgetauscht.

Der Austausch der Kühltürme ist ein Großprojekt in drei Etappen. Nachdem im März 2019 der erste Kühlturm ausgetauscht worden war, rückte jetzt ein zweites Mal der 500-Tonnen-Schwerlastkran an, um dem nächsten Kühlturm ans Blech zu gehen. Bis um kurz vor 5 Uhr morgens dauerte es, bis zehn Tonnen Kältetechnik auf das 72 Meter hohe Gebäude – übrigens das höchste Bürohaus in Duisburg – gebracht worden waren. Zu einer Betriebsunterbrechung im Servicecenter kam es dabei planmäßig nicht.

Der Grund für die Aktion: Die Kühltürme aus dem Hausbaujahr 1999 sind nicht mehr voll funktionsfähig und werden durch neue strom- und wassersparende Aggregate ersetzt. Der dritte und letzte alte Kühlturm soll im März 2021 ausgetauscht werden.

Ein paar Eindrücke von der Aktion:

Kommentar schreiben