FacebookTwitterWhatsApp

Artikel per Mail weiterleiten

Neun Kollegen aus dem Bereich „Internet & Mobiles Banking“ nutzten Ende Juli ihren Freiwilligentag, um bei hochsommerlichen Temperaturen den Tobe- und Spielraum der Arche in Düsseldorf-Wersten zu verschönern.

Die tropische Hitze der vergangenen Woche konnte die Targobanker nicht stoppen: Mit vereinten Kräften versahen sie den Toberaum der Werstener Arche mit einem frischen weißen Anstrich. Im Anschluss reinigten sie den Raum noch einmal gründlich, sodass die Kinder ihn schnell wieder in Beschlag nehmen konnten. Das Toben hatten sie für den Tag allerdings ohnehin nach draußen verlegt. “Bei 35 Grad waren eher Wasserspiele im Außenbereich angesagt”, berichtet Daniel Meurer – auch für die Targobanker nach getaner Arbeit eine willkommene Abkühlung.

Unterstützung für sozial benachteiligte Kinder

Die Arche ist eine Freizeiteinrichtung für Kinder zwischen sechs und 12 Jahren. Ein Team aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern gestaltet ein vielseitiges Programm mit offenen und festen Freizeitangeboten. Dazu gehören zum Beispiel Workshops zu verschiedenen Themen, wöchentliche Kinderpartys, ein Gitarrenkurs und Ausflüge für bis zu 80 Kinder. Ihre Arbeit finanziert die Arche zum größten Teil aus Spenden. Wie die Kinder haben sich auch die Betreuer über den Besuch und die Hilfe der Targobanker gefreut.

Voller Einsatz: Die Kollegen aus dem Bereich Internet & Mobiles Banking strichen den Toberaum der Arche neu (v.l.n.r.: Niclas Dallmann, Wiebke Reinhart, Oliver Bode, Daniel Meurer und Yannik Vennemann). Im Titelbild sind zu sehen (oben v.l.n.r.): Kathrin Zink, Niclas Dallmann, Yannik Vennemann, Wiebke Reinhart, Oliver Bode, Daniela Tapai, unten v.l.n.r.: Daniel Meurer, Dustin Chiduck, Sotirios Michoudis

Der TARGOBANK Freiwilligentag

Die TARGOBANK unterstützt das gesellschaftliche Engagement ihrer Mitarbeiter. Das entspricht unserem Verständnis als Teil der Gesellschaft und ist ein Beweis für gelebte Unternehmenswerte. Im Rahmen des Freiwilligentages können sich Targobanker für einen Tag pro Kalenderjahr von der Arbeit freistellen lassen,

um sich bei einer gemeinnützigen Organisation zu engagieren. Dieser Tag wird als regulärer Arbeitstag gewertet. Haben auch Sie Lust sich im Rahmen eines Freiwilligentages mit ihrer Abteilung zu engagieren? Alle weiteren Informationen zum Freiwilligentag finden Sie im Intranet unter dem Suchbegriff „Freiwilligentag“.

Kommentar schreiben