FacebookTwitterWhatsAppLinkedInXING

Artikel per Mail weiterleiten

Knapp 200 neue Auszubildende und Dual Studierende starten in dieser Woche bei der TARGOBANK ins Berufsleben. Coronabedingt verläuft auch der Ausbildungsstart anders als sonst: Statt einem Besuch in Radevormwald steht in dieser Woche ein Online-Seminar an. Wir haben vorbeigeschaut und wünschen allen neuen Targobanker/innen einen guten Start.

Medien- statt Klassenraum: Trainer Andreas Wolter und Ausbildungsreferentin Sarah Daun geben das „Mein Start @ TARGOBANK“-Seminar in diesem Jahr in ungewohnter Umgebung. In drei Gruppen begrüßen sie von Mittwoch bis Freitag die neuen Auszubildenden und Dual Studierenden in der TARGOBANK. Trotz geänderter Rahmenbedingungen, das Ziel der Veranstaltung bleibt gleich: Die Auszubildenden und Dual Studierenden bekommen einen ersten Einblick in die TARGOBANK, erhalten Tipps für den Berufsstart und können erste Kontakte untereinander knüpfen.

Virtuelle Besuche

Auf dem Programm stehen neben dem gegenseitigen Kennenlernen deshalb auch Berufsschul- und Prüfungsthemen sowie eine Fragestunde mit Ausbildungsleiterin Nadine Rippers. Und auch Besuche von verschiedenen Fachbereichen und vom Management gibt es in diesem Jahr  – nur eben coronabedingt virtuell: Per Podcast oder Video wenden sich etwa Alexander Bohrer, Kurt Hornbostel, Michael Bremenkamp und Georg Kountourakis an die jungen Targobanker/innen.

Ausbildungsleiterin Nadine Rippers kam für eine Fragestunde vor die Kamera
Auch auf LinkedIn, Facebook, Twitter und Instagram begrüßt die TARGOBANK ihre neuen Kolleginnen und Kollegen (im Bild: Laura Meisen, Sarah Daun und Andreas Wolter)

Gut vorbereitet an den Start

Das erste Feedback der Teilnehmer zur „Mein Start“ unter Coronabedingungen ist positiv: „Die Umsetzung hat bisher technisch sehr gut geklappt”, resümiert Sarah Daun. “Und dass die Bank in diesen Zeiten zum Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf Online-Formate setzt, fanden auch alle sehr lobenswert .“ Natürlich hätten sich die neuen Kolleginnen und Kollegen gerne persönlich in Radevormwald kennengelernt, meint Teilnehmer Stephan Huskamp. Abgesehen davon habe ihn das Seminar sehr gut auf den Jobstart vorbereitet. “Das war ein sehr informativer Tag heute, in dem ich nochmal viel über die Bank gelernt habe”, sagt er. “Alle Referenten waren sehr offen für Fragen – und bis wir uns hoffentlich bald alle persönlich treffen können, bin ich mit meinen Kolleginnen und Kollegen zum Beispiel per Whatsapp in Kontakt.”

Stephan Huskamp, studiert Business Administration und ist in der TDG in der Bereichs- und Prozessorganisation eingesetzt

Nach dem Seminar geht es für die Teilnehmer/innen nun an ihre jeweiligen Ausbildungsplätze im Vertrieb (161 Auszubildende), in der TDG (15 Auszubildende, 8 Dual Studierende), in der Hauptverwaltung (7 Dual Studierende) sowie beim Factoring (3 Auszubildende und 1 Dualer Student) und Leasing (1 Auszubildende, 3 Dual Studierende).

Das voilà-Team wünscht allen viel Erfolg und Spaß bei der TARGOBANK!

Kommentar schreiben