FacebookTwitterWhatsAppLinkedInXING

Artikel per Mail weiterleiten

In unserem Format „Grüße aus…“ stellt Ihnen regelmäßig ein Kollege eine Stadt seiner Wahl vor. Unser Kollege Frank Ißler hat seinen Urlaub in einer TARGOBANK Ferienwohnung im „Alpendomizil“ in Bolsterlang verbracht und verrät uns seine persönlichen Geheimtipps für einen Besuch in der Region.

„Die Ruhe genießen und Erholung an der frischen Bergluft, inmitten von Kühen, Bergen und sattgrüner Landschaft finden – das alles verspricht ein Besuch in Bolsterlang“, sagt Frank Ißler. Seit 2017 besucht er immer wieder die schöne Welt der Hörnerdörfer im Allgäu. Gemeinsam mit seiner Partnerin Tanja und Hund Texas hat unser Kollege auch vor kurzem eine Woche Urlaub im TARGOBANK Ferienhaus in Bolsterlang genossen.

Mit 1.135 Einwohnern gehört die Gemeinde Bolsterlang dem Landkreis Oberallgäu an. Das kleine Bergdorf in den Allgäuer Alpen bietet einen herrlichen Blick auf den Alpenhauptkamm, ist ein anerkannter Erholungsort und bekannt als anspruchsvoller Wintersportort.

 

Hallo liebe Kollegen, herzliche Grüße aus unserem Urlaub in Bolsterlang! Neben den üblichen Gassi-Runden mit Texas, unserem betagten Hund, unternehmen wir hier auch immer längere Wanderungen in der Umgebung. Diesmal war neben der obligatorischen Hörnertour auch eine E-Bike Tagestour nach Bad Oberdorf und Oberstdorf dabei. Was man noch so tun kann in und um Bolsterlang? Jede Menge!

 

Unter anderem waren wir zwei Mal mit E-Bikes unterwegs. Das ist eine schnelle Möglichkeit ins Tal (und zurück) zu kommen, mit E-Mountainbikes kann man sogar eine Tour in die Berge planen. Ein Riesenspaß, auch wenn trotz Motorunterstützung noch ordentlich in die Pedale getreten werden muss! Normale E-Bikes kann man über die Charivari Ferienwohnungen Vermietung mieten. Die E-Mountainbikes gibt es beim sehr netten Sport Speiser um die Ecke.

 

Oberstdorf, bekannt durch seine Vierschanzentournee und überhaupt ein sehr hübscher Ort zum Bummeln, Shoppen und Feiern, ist gut mit dem Fahrrad oder zu Fuß zu erreichen.

 

Eine Wanderung zum nahegelegenen Sonderdorfer Kreuz lohnt sich immer – eine fantastische Aussicht über die Berge, rund um Bolsterlang und Sonderdorf.

 

Beim Besuch der Hartmann’s Hammerschmiede in Bad Oberdorf haben wir uns zwei robuste Eisenpfannen schmieden lassen.

 

Direkt hinter den TARGOBANK Ferienwohnungen im Alpendomizil befindet sich der Bäcker des kleinen Ortes, der auch ein paar Lebensmittel bereithält. Ansonsten fährt man zum Einkaufen in den drei Kilometer entfernten Nachbarort Fischen, wo es eine deutlich größere Auswahl an Läden und Restaurants gibt. Auch einen Eichhörnchenwald und die Erlebnis-Minigolf-Bahnen findet man dort. Bolsterlang selbst hat nur ein paar Restaurants, unter anderem den Charivari Wintergarten, wo es leckere Pizza gibt. Zu empfehlen ist auch das Restaurant Kitzebichl mit lokalen Spezialitäten aus dem Allgäu.

 

Ein weiteres Highlight von Bolsterlang: Mit der Gondel (knapp 10 Minuten zu Fuß von der Ferienwohnung entfernt) nach oben fahren, die Hörnertour durchwandern und die Natur genießen.

 

Schnell mal raus aus der Hektik der Stadt und rein ins ruhige Dorfleben. Balsam für die Seele!

Frank Ißler

 

Unterwegs trifft man viele Kühe, die den Sommer auf den Bergweiden verbringen.

 

Eine Fahrt mit einem Mountaincart von der Hörnerbahn Bergstation zurück ins Tal (immer schön bremsen, sonst haut es einen eventuell aus der Kurve!) ist ein absolutes Muss!

 

Bolsterlang beweist auch im Winter seine Schönheit. Insbesondere, wenn man die „richtigen“ Wege vor lauter Schnee nicht mehr findet.

 

Ein Besuch einer Klamm ist auch empfehlenswert, wie z.B. der nahegelegenen Breitachklamm.

 

Das Schloss Neuschwanstein ist besonders toll für alle, die Märchenschlösser lieben. Von Bolsterlang fährt man circa eine Stunde mit dem Auto dorthin.

 

Sehenswert sind auch Kempten im Allgäu sowie zu Beginn der Adventszeit der Bad Hindelanger Erlebnis-Weihnachtsmarkt (fällt in 2020 aufgrund von Covid-19 leider aus). Kempten ist innerhalb einer guten halben Stunde mit dem Auto zu erreichen.

 

Und für die ganz mutigen Kollegen: Ein Gleitschirm Tandemflug von der Hörnerbahn Mittelstation bis fast direkt zur Ferienwohnung. Wer will, kann auch mit Pfeil und Bogen durch die Umgebung von Bolsterlang ziehen und auf diverse Tiere aus Schaumstoff schießen. Inzwischen haben wir doch einige davon in der Umgebung entdeckt. Vielleicht probieren wir das beim nächsten Mal aus!

 

Ansonsten ist Bolsterlang einfach auch perfekt zum Ausspannen, abends lecker kochen und die Umgebung bei einem Bierchen auf der Terrasse genießen. Für uns ging es nach einer „leichten“ Mahlzeit am letzten Abend beim Kreuzwirt in Fischen dann leider auch schon wieder zurück.

 

„Bolsterlang ist toll! Für alle, die abschalten wollen und sich nach Erholung sehnen, aber auch für Urlauber mit ernsten Wander- oder Ausflugsambitionen“, sagt der Targobanker. „Es war schon unser fünftes Mal in Bolsterlang, aber das schöne Allgäu wird uns bestimmt bald wiedersehen!“

 

TARGOBANK Ferienwohnungen

Haben auch Sie Lust auf ausgiebige Wanderungen in den Alpen bekommen? Oder zieht es Sie im Urlaub eher ans Meer? Die TARGOBANK bietet ihren Mitarbeitern Ferienwohnungen sowohl in Bolsterlang im Allgäu als auch in Boltenhagen an der Ostsee an. Die Ferienwohnungen der TARGOBANK sind für maximal sechs Personen ausgestattet und können selbstverständlich auch in Begleitung von Verwandten und Freunden genutzt werden. Nähere Informationen zu den Ferienwohnungen in Bolsterlang und Boltenhagen finden alle Targobanker im Intranet (Links nur aus dem Firmennetzwerk erreichbar).

Kommentar schreiben