FacebookTwitterWhatsApp

Artikel per Mail weiterleiten

Für Samiha Stambouli, Kundenbetreuerin in der TARGOBANK Filiale Berlin-Steglitz, gehört Gute-Laune-Musik genauso zur Corona-Zeit wie frische Früchtetartes, die sie gemeinsam mit ihrem Sohn verziert. In der #MeinTagChallenge verrät sie das Rezept und zeigt, welche Serie ihr zur Zeit den Feierabend versüßt.

Corona verändert unseren Alltag.  In unserer neuen Serie #MeinTagChallenge zeigen Targobanker, wie sie momentan ihren Tag organisieren und was ihnen besonders gut tut. Lassen Sie sich von den Tipps der Kollegen inspirieren und machen Sie mit.

 

Samihas Früchtetarte-Rezept
  1. Zutaten

    Zutaten für den Mürbeteig
    250 g Mehl
    100 g Zucker
    125 g Butter
    1 Päckchen Vanillezucker
    1 Ei
    1TL Backpulver
    1 Prise Salz

    Zutaten für die Füllung
    1 Päckchen Vanillepudding
    500 ml Milch
    2 Esslöffel Zucker
    1 Schuss Rosenwasser nach Belieben
    Früchte zum Dekorieren
    Gehackte Pistazien zum Dekorieren
    1 Päckchen Tortenguss

  2. Zubereitung

    Mehl mit Backpulver mischen und in eine Schüssel sieben. Butterflöckchen darauf verteilen. Zucker, Vanillezucker, Salz und Ei ebenfalls dazugeben. Alles kräftig mit den Händen verkneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. Abgedeckt für ca. 1/2 Std. in den Kühlschrank stellen.
    Den Teig zwischen Backpapier und Frischhaltefolie ausrollen. Danach in eine gefettete und mit Mehl ausgestäubte Springform geben. Mürbeteig-Rand andrücken Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit Backpapier belegen, mit Hülsenfrüchten beschweren, 20 Min. vorbacken (unten, Umluft 180°).

    In der Zwischenzeit Pudding nach Packungsanleitung kochen und Früchte nach Belieben schneiden. Nach Belieben dem Pudding noch etwas Rosenwasser hinzufügen. Wenn der Tarte-Boden ausgekühlt ist, Pudding hineingießen. Pudding auch auskühlen lassen. Zuletzt die Tarte mit den Früchten dekorieren: Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten gleichmäßig mit dem Löffel auf die Früchte verteilen. Pistazien auf die Tarte streuen und schon ist sie fertig. Am besten im Kühlschrank kühlen lassen.

Wie kommen Sie gut durch den Tag? Motiviert Sie ein bestimmtes Lieblingslied, ein spezielles Buch oder eine besondere sportliche Aktivität? Dann teilen Sie dies unter dem Hashtag #MeinTagChallenge auf LinkedIn und/oder Instagram und motivieren Sie sich gegenseitig. Verlinken Sie uns gerne in Ihrem Posting oder Ihrer Story. Wir sind gespannt auf Ihre Tipps. Gemeinsam schaffen wir das.

Kommentar schreiben