FacebookTwitterWhatsAppLinkedInXING

Artikel per Mail weiterleiten

Finanzierungsformen für Unternehmen, "Corporate Money" – das war das Thema eines Expertengesprächs im Rahmen der Digital Finance Week „money&more“ Anfang Juli. Factoring-Vertriebschef Bernd Renz vertrat dabei die TARGOBANK. Jetzt ist ein Video-Mitschnitt der Veranstaltung verfügbar.
Bernd Renz, Factoring-Vertriebschef bei der TARGOBANK

Um erfolgreich zu sein und zu investieren, brauchen Unternehmen passende Finanzierungsformen. Mittelständler tun sich bei der Finanzierung oft schwer, derzeit insbesondere in Branchen, die stark unter den Folgen der Pandemie leiden. In welchen Branchen ist die Kapitalbeschaffung besonders problematisch? Steigt die Zahl notleidender Kredite? Und welche Finanzierungsquellen lassen sich finden, mit denen Unternehmen ihre Liquidität stärken können?

Mit Factoring die Weichen auf Wachstum stellen

Fragen wie diese diskutierte Bernd Renz im Rahmen der Veranstaltung Anfang Juli mit Johannes Laub (Founder and Managing Partner, CrowdDesk GmbH) und Daniel Wild (CEO und Gründer Mountain Alliance AG). Der Targobanker weist grundsätzlich darauf hin, dass Factoring gerade dann Vorteile hat, wenn es darum geht, die Weichen im Unternehmen auf Wachstum zu stellen: “Es ist eine umsatzkongruente Finanzierung, die Höhe der Kreditli­nie ist flexibel. Zudem spielt die Bonität des Forderungsverkäufers eine geringere Rolle, da der Factor vornehmlich auf die Werthaltigkeit der Forderungen abstellt.” Weiterhin bi­ete Factoring Schutz vor Forderungsausfällen und verbessere die Eigenkapitalquote.

Mitschnitt von der Veranstaltung

Moderiert wurde der Video-Talk von Andreas Busch, Redakteur des DUP Unternehmermagazins. Die Veranstaltung war Teil einer Reihe zu verschiedenen Finanzthemen, an der auch Lars Brennholt, Leiter Finanzplanung, teilgenommen hat (wir berichteten).

Hier gelangen Sie zum Video-Mitschnitt des Live-Online-Talks mit Bernd Renz.

 

 

Über die Digital Finance Week „money&more“ 2021

Ins Leben gerufen von der Deutschen Unternehmer Plattform (DUP) und mit Unterstützung von EURO am SONNTAG und Börse Online ist das Ziel der Finance Week „money&more“, die aktuellen Trends in der Welt der Finanzen zu analysieren und alles rund um die Geldanlage wie Investment-Vehikel von Fonds und ETFs, Anlageklassen der Aktien, über Immobilien bis zu Zero-Bonds, Trends & mehr zu thematisieren.

Die Finance Week fand in der Zeit vom 1. bis 7. Juli komplett digital mit Expertinnen und Experten aus ganz Deutschland zu insgesamt 20 unterschiedlichen Themenkomplexen statt. Die TARGOBANK war mit zwei Experten auf der Finance Week vertreten – mit Lars Brennholt im Panel „Robo-Advisor: Eine Alternative zum Tagesgeldkonto?” und Bernd Renz im Panel „Corporate Money: Factoring & Co. im Fokus“.

 

Kommentar schreiben

-->