FacebookTwitterWhatsApp

Artikel per Mail weiterleiten

Über die Homepage der TARGOBANK können Kunden ab sofort das gesamte ETF-Angebot von HSBC Global Asset Management sowie ausgewählte ETFs von iShares ohne TARGOBANK Orderprovision kaufen.

Über die Homepage der TARGOBANK können Kunden ab sofort das gesamte ETF-Angebot von HSBC Global Asset Management sowie ausgewählte ETFs von iShares ohne TARGOBANK Orderprovision kaufen. Die Freetrade-Aktion läuft längstens bis Ende Mai 2019, das Mindest-Ordervolumen beträgt 3.000 Euro. Für Orders mit geringerem Volumen fallen die üblichen Kosten gemäß Preis- und Leistungsverzeichnis an.

Aktion gilt auch für Spezial-ETFs zu Nachhaltigkeit oder gesellschaftliche Trends

„Die Nachfrage unserer Kunden nach ETFs hat in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Insbesondere Selbstentscheider, die ihre Wertpapiergeschäfte online erledigen, fragen ETFs besonders stark nach“, berichtet Manuel Wegmann, Investmentexperte bei der TARGOBANK. „Im Rahmen der heute gestarteten Aktion haben wir bewusst auch Spezial-ETFs mit aufgenommen, die auf die Themen Nachhaltigkeit oder gesellschaftliche Trends einzahlen“, so Manuel Wegmann weiter. „Damit treffen wir den Zeitgeist einer wachsenden Gruppe von Anlegern.“

ETFs sind Anlagetrend

„ETFs sind einfach über die Börse handelbar und weisen in der Regel eine hohe Transparenz auf. So kann zum Beispiel mit einem einzigen ETF-Papier ein kompletter Aktienindex wie beispielsweise der DAX abgebildet werden“, erklärt TARGOBANK Chefvolkswirt Otmar Lang. Betrachte man das weltweit verwaltete Vermögen von ETFs in den letzten sechs Jahren, so habe sich dieses um rund 140 Prozent erhöht. Lang: „Wir sprechen also mit Fug und Recht von einem Anlagetrend.“

Für folgende ETFs gilt die Aktion:

ETFs von HSBC Global Asset Management

ETFs von iShares

Kommentar schreiben